Über mich

MEINE GESCHICHTE

Müsste ich mich selbst beschreiben, würde ich so beginnen: "Ich bin Assunta Sunna, eine Italienerin, die Mode liebt und lebt und versucht, damit Menschen zu helfen...". Geboren auf der von der Sonne geküssten Insel Sizilien ist die Sonne ziemlich bald zu meinem persönlichen Logo geworden. Die Mode ist für mich Finesse, Eleganz und Ausdruck unserer selbst, aber zur gleichen Zeit ein Spiel mit Formen, Farben und Mustern, bei dem wir uns immer der Einzigartigkeit bewusst sein sollten, die uns ausmacht. Warum Stilberaterin? Woher kommt dieses Interesse für die Farben? Warum bereitet mir das kreative, ab und zu auch ungewöhnliche, Kombinieren von Kleidungsstücken und das Spielen mit verschiedenen Mustern so viel Freude? Die naheliegende Antwort auf diese Frage ist sicherlich die Tatsache, dass ich als Italienierin in eine Umgebung hineingeboren wurde, in der diese Themen eine große Rolle in der Gesellschaft spielen.

Seitdem ich denken kann, haben mich Mode, Fashion und Accessoires fasziniert und ich bin fast sicher, dass ich diese Begeisterung vor allem von meiner Mutter vererbt bekam, die ihr Leben lang Schneiderin war. Ich erinnere mich noch gut daran, als der große Tisch im Esszimmer voll verschiedenster Stoffe war: Samt, Seide, Leinen, Taft, Chiffon wechselten sich mit ausgefallenen Knöpfen und schillernder Nähseide ab und kaum sind zwei Stunden vergangen, hatte sie ein neues Kleidungsstück gezaubert. Es glich einem magischen Moment, ein maßgeschneidertes Kleid, das wie angegossen sitzen würde, das erste Mal anzuprobieren, passende Schuhe auszuwählen und es schließlich mit sorgfältig ausgewählten Accessoires zu kombinieren.

Bis heute fasziniert es mich, wie einfach man mit unterschiedlichsten Kleidungsstücken, Formen und Farben spielen kann. Oft finde ich mich vor meinem Kleidungsschrank wieder, suche nach neuen Kombinationen von mehr oder weniger geschätzten Stücken. Manchmal passiert es sogar, dass ich meine Nähmaschine herräume und beginne zu schneiden, umzunähen, Knöpfe hinzuzufügen, um so altmodisch scheinendem und seit langem beiseite gelegtem Gewand neues Leben zu verleihen. Zusätzlich habe ich eine ungemeine Neigung für verschiedenste Farben entwickelt – sowohl im Fashionbereich als auch in meinem Alltag. Sie muntern mich auf und erleuchten meinen Tag. Farbige Mode, Accessoires oder Dekorationsstücke in meiner Umgebung versetzen mich in gute Laune, vor allem an winterlichen, oft regnerischen und grauen Tagen. Mein Leitspruch „Bring Farbe ins Leben“ bedeutet für mich also mir selbst Freude, Vitalität und Positivität zu schenken, die ich im Gegenzug hoffe an Kursteilnehmerinnen und Kundinnen weitergeben zu können.

Nach vielen Jahren, in denen ich mit meinen Italienisch- und Sportkursen und dem Großziehen unserer drei Söhne sehr beschäftigt war, habe ich eine leise Stimme in meinem Kopf gehört, die mich gefragt hat, ob ich bereits an meine berufliche Grenze gestoßen war. Obwohl es einiger Courage und auch Organisationsaufwand bedurfte, entschied ich mich dazu, weitere theoretische und praktische Kurse zu belegen – einerseits zur Vital- und Gesundheitstrainerin und andererseits zur Farb-, Typ- und Stilberaterin. Mein großer Wunsch ist es, mit meinem Konzept FitMit50 Menschen in meinem Alter dabei zu helfen, mit einer Kombination aus ausgewogener Ernährung, Entspannung, Sport sowie Farb- beziehungsweise Stilbewusstsein eine neue Möglichkeit für ein nachhaltiges Gefühl des Wohlbefindens und der Selbstsicherheit zu geben. Dieses Projekt versuche ich auf meiner Facebook- und Instagram-Seite festzuhalten, wo ich meine Ideen mit euch teile und auch Tipps und Tricks verrate, wie ich es schaffe, mich fit und vital zu halten.